Mittwoch, 17. April 2013

Spring Makeup

Unbenannt-2 Kopie

Ich habe mich in meiner Jugend überhaupt nicht um mein Äußeres geschert. Mir war das schlicht und einfach egal wie ich ausgesehen habe. Mit 18 kam dann langsam das Interesse, leider gab es damals noch keine Youtube-Videos oder Beauty-Blogs und ich musste es mir mühsam durch Übung selber beibringen (hatte leider keine große Schwester). Am Anfang habe ich leider sehr viele Fehler gemacht und mich meinem Typ entsprechend falsch geschminkt. Nach 8 Jahren Schminkerfahrung brauche ich eigentlich nur mehr 5 Minuten um mich fertig zu machen. Nun möchte ich meine Erfahrungen und Tipps hier festhalten, deswegen gibt es jetzt öfters mal ein paar Beauty-Beiträge von mir. Als kleinen Einstieg gibt es eine kurze Anleitung, wie man einen frischen Frühlingslook kreieren kann:

Unbenannt-5 Kopie

Unbenannt-6 Kopie

(1) 
Jup, so sehe ich ungeschminkt aus. Sehr blass und fad.
(2) 
Zuerst trage ich meine Foundation auf. Naja, ne richtige Foundation ist es nicht, sondern eine getönte Tagescreme (MAC- Studio Moisture Tint-Medium) gemischt mit einem Primer (Smashbox-Photo Finish Hydrating). Der Primer ist wirklich super, der spendet meiner Haut extrem viel Feuchtigkeit.
(3) 
Als nächstes trage ich den Airbrush Concealer (Clinique) auf, um dunkle Stellen im Gesicht zu verdecken.
(4) 
Damit der Concealer sich schön mit der Haut verblendet benutze ich meine Finger zum "Verschmieren". 
(5) 
Nachdem das "Fundament" steht werden die Augenbrauen nachgezogen (Bobbi Brown-Mahogany).
(6)
Für die weiteren Schritte benutze ich nun das Travel Kit von Yves Saint Laurent (Black Edition)
(7)
Als Blush befindet sich im Travel Kit "Radiance N°4" ein schönes und frisches Rosa. 
(8)
Als Lidschatten benutze ich "N°23 Peche"(der zweite Lidschatten von unten). 
(9)
Jetzt noch schnell die Wimpern getuscht und fertig ist das ganze Make-Up. 

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

 
Remember The Lotus © 2013.

Design by The Blog Boat