Montag, 2. Juli 2012

Rezept: Charlotte

DSC_0430 Kopie
DSC_0309 Kopie

Was braucht ihr? 400 g Früchte euer Wahl (frische oder TK) für die Füllung, Früchte für die Dekoration, 8 Blatt Gelatine, 500 g Crème fraîche, 100-200 g Zucker, Saft von einer Zitrone, Schlagsahne, 15-20 Löffelbiskuits, 50 g Pistazien gemahlen, Weiße Schokolade, Geschenkband, 1 Packung Karamellkekse

Zubereitung: Ihr müsst zuerst die Früchte verlesen bzw. auftauen lassen. Danach dann mit einem Passierstab fein pürieren. Sollte die Masse Kerne beinhalten müsst ihr sie noch durch ein feines Sieb streichen. Nebenbei weicht ihr die Gelatine in kaltem Wasser ein. Die Crème fraîche wird dann mit dem Zucker vermengt und mit einem Schneebesen aufgeschlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nun gebt ihr dann die pürierte Früchtemasse mit dem Zitronensaft hinein und rührt alles schön um. Die Gelatine wird nun ausgedrückt und in der Mikrowelle oder im Wasserbad auf niedriger Temeperatur erhitzt. Ihr solltet den Prozess immer beobachten, da es sehr schnell geht. Wenn die Gelatine weich ist, dann gebt ihr ca. 3 EL der Creme hinzu und vermischt es gut. Danach stellt ihr die Gelatine-Creme-Mischung zum Abkühlen kurz weg. 
Sobald die Creme zu gelieren beginnt, mischt ihr sie unter die restliche Creme. 

Nebenbei legt ihr den Tortenring und die Tortenplatte bereit. Ich zermahle immer eine Packung Karamellkekse für den Boden. Danach stelle ich die Löffelbiskuits auf, wobei ich das untere Ende abschneide, damit sie besser halten. Jetzt wird dann die gelierte Crememasse vorsichtig eingefüllt und oben glattgestrichen. In diesem Zustand wird die Charlotte dann für mindesten 4 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Am besten ihr wickelt noch Frischhaltefolie um die Charlotte. Vor dem Verzehr wird die Charlotte dann mit Schlagsahne, Früchten, Pistazien und weißer Schokolade verziert. Noch ein Band drum, damit auch alles hält.

Guten Appetit! 


Kommentare:

  1. Gerne! :) Ich hab gedacht ich muss dir schreiben ;) Hatte vor kurzem auch meinen Jahrestag :) lg

    AntwortenLöschen
  2. Oha, deine Essens Fotos sehen immer so unglaublich appetitlich aus!!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super köstlich aus! Eine Charlotte muss ich irgendwann auch nochmal machen :)) Passt super in den Sommer finde ich :)

    AntwortenLöschen
  4. Greate pieces. Keep writing such kind of info on your site.

    Im really impressed by your site.Hey there, You've done an incredible job. I will definitely digg it and personally suggest to my friends. I'm confident they'll be benefited from this website.
    My webpage ; offpage

    AntwortenLöschen

 
Remember The Lotus © 2013.

Design by The Blog Boat