Samstag, 21. April 2012

Antwortposting

Hallo meine Lieben,

hier kommt endlich mein Antwortposting auf die Fragerunde! Sorry für die Verspätung. Erst mal vielen, vielen Dank für die vielen und vor allem interessanten Fragen. Ich habe mir Mühe gegeben die Fragen so ausführlich wie möglich zu beantworten und sollte ihr jedoch trotzdem noch Fragen haben, dann stellt sie einfach bei den Kommentaren noch einmal. So, dann fange ich mal an:

1. Mei Anh: Wie schaffst du es, dir so viel zu ermöglichen?

Img0502 Kopie

Also ich habe jeden Monat ein ganz bestimmtes Budget zur Verfügung. Davon bezahle ich Miete, Versicherung und Lebensmittel. Das was übrig bleibt gebe ich meisten für Klamotten, Schminke und anderen Kram aus. Wie ihr/ du bestimmt mitbekommen hast, kaufe ich jedoch relativ viel ein. Und wie schaffe ich das? Ich gehe nicht auf irgendwelche Partys und trinke keinen Alkohol (dadurch erspart man sich schon viel Geld) und achte auch sonst sehr auf meine Ausgaben. Also man kann sich schon einige Sachen leisten, wenn man die sonstigen Kosten so minimal wie möglich hält. Mir ist es aber auch klar, dass es für einige, trotz Kostenminimierung, an allen Enden und Ecken an Geld fehlt, deswegen bin ich auch sehr dankbar für alle Unterstützungen seitens der Familie. 

2. london loves: Wenn du eine berühmte Persönlichkeit (aus der Gegenwart oder der Vergangenheit) treffen könntest, wer wäre das?
 Bác Hồ Chí Minh. Eine sehr interessante Persönlichkeit, die mich schon immer interessiert hat.  

3. Anonym: Wo hast du deine Brille her?
Die Brille ist von Max Mara -  1089 NSO 135.

4. Anonym: gelöscht

5. Anonym: Was hältst du von Fernbeziehungen? 
Bei mir hat es einmal geklappt und einmal nicht. Und im Grunde scheitert eine Fernbeziehung häufig daran, dass man nicht vor hat zusammen zu ziehen. Wenn es kein Ziel gibt, dann ist es sehr zwecklos eine Fernbeziehung auf Dauer aufrecht zu erhalten. 

6. Anonym: Was für ein Objektiv hast du?

Img0529 Kopie

- AF NIKKOR 85 mm 1:1,8D 
- AF NIKKOR 50 mm 1:1,8D 
- AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR 

7. hong: Was für Musik(richtungen) hörst du gerne? 
Ich habe einen ganz schlechten Musikgeschmack, zumindest wollen alle mir das einreden.  Ich höre gerne deutschen Hip Hop (KIZ), R&B und ganz simple Pop-Musik. Zurzeit höre ich gerne den Song von The Bird and The Bee – My Love. 

8. Anonym: Wie bekommt man die Augenbrauen so hin wie du? Meine Augenbrauen sind schwarz und lang und recht dick, ich hätte viel lieber solche wie du!

dd

Okay als erstes muss ich dich leider ein bisschen enttäuschen, meine Augenbrauen sind auch schwarz und lang, zwar sind sie eher dünn, aber das ist leider kein Vorteil. Ich werde trotzdem versuchen dir meine Augenbrauen-Zupf-Routine zu erläutern, vielleicht hilft es dir. 

So, ich richte mir meine Augenbrauen circa jede zweite Woche, also eher nicht so häufig.
  Img0512 Kopie

Zuerst kommt dieses kleine Gerät zur Anwendung. Das ist ein Augenbraunrasierer und damit entferne ich kleinen, feinen Härchen  oberhalb meiner Augenbraue und natürlich auch auf der Partie dazwischen. Der Augenbraunrasierer sollte nur für die Entfernung der feinen Härchen verwendet werden, da der Rasierer sehr ungenau ist und man sich deshalb auch sehr schnell Stellen abrasieren kann, die nicht abrasiert gehören. Den Rasierer habe von DM für circa 2 Euro und da waren 3 von diesen Teilen drin, sonst könnt ihr es aber auch bei Ebay bestellen.   

Img0510 Kopie

Das zweite Hilfsmittel ist eine Garnschere, die verwende ich um meine langen Augenbrauen zu stutzen. Meine Augenbrauen wachsen nämlich echt lang, wenn ich sie nicht bearbeiten wurde.  Vorteil dieser Garnschere ist es, dass sie sehr flach ist und man dadurch besser erkennen kann, wo genau man ansetzen muss. Ich nehme sie also und schneide unterhalb der Augenbrauen entlang. Als Alternative kann man auch eine Nagelschere verwenden, diese sind aber meistens nicht so flach und auch gebogen. Die Garnschere kriegt ihr eigentlich so gut wie überall. In Deutschland habe ich sie bei Real gesehen und hier in Österreich, erhält man sie zum Beispiel bei Spar.

DSC_0255 Kopie

Als nächstes zupfe ich mir die Härchen, die unterhalb der Augenbrauen liegen, mit meiner Pinzette von Kiko weg. Die hat circa 5 € gekostet und ich kann sie euch sehr empfehlen. Wichtig ist, dass die Pinzette sehr spitzt ist, da man dadurch die Härchen besser greifen kann. Die abgeschrägten Pinzetten kann ich euch überhaupt nicht empfehlen, da man damit die Härchen kaum greifen kann und der Prozess verdoppelt sich zeitlich dadurch.

So, das ist die Methode wie ich mir meine Augenbrauen zupfe und forme.
  DSC_0257 Kopie

Da meine Augenbrauen auch sehr dünn sind, muss ich leider mit einem Augenbrauenstift meine Augenbrauen nachziehen. Dazu verwende ich diesen Augenbrauenstift von Bobby –Brown in der Farbe: Mahogany – ein Dunkelbraun. Zum Auftragen kann man einen abgeschrägten Augenbrauenpinsel verwenden. Meiner ist von Benefit und als Alternative kann man auch ein Wattestäbchen benutzen. Beides funktioniert super. Den Augenbrauenstift an sich kann ich euch sehr empfehlen. Die Farbe passt perfekt zu schwarzen Haaren, die ein bisschen bräunlich schimmern. Er hat ca. 25€ gekostet und man erhält dazu einen Anspitzer.

9. Anonym: gelöscht

10. Anonym: Wann warst du das letzte mal in Vietnam?
2004 war ich das letzte Mal in Vietnam. Ich weiß, es ist voll lange her. Aber da der Flug um die 1000€ kostet und meine Eltern immer nur dann konnten, wenn ich Schule/Studium hatte, kam es halt nie dazu. Aber wir planen schon die nächste Reise nach Vietnam.

11. Jen: Mich würde es interessieren, wie du deine Outfitbilder fotografierst?
Mein Mitbewohner/in hat gelernt wie man einigermaßen fotografiert. Ich muss die Kamera vorher einstellen und von 25 Bildern sind nur 3 akzeptabel, aber es kommen bessere Bilder raus, als mit dem Stativ. Ich versuche immer einen hellen Hintergrund zu finden, damit das Licht so optimal wie möglich ist. Dadurch rauschen die Bilder nicht. Mehr steckt eigentlich nicht dahinter.

12. Anhi: Wie bist auf deinen Blognamen gekommen?

Img0521 Kopie

Ich war mal in einem Forum, wo eine Userin (die ich gut kenne) den Banner für das Forum gestaltet hat. Er war wunderschön und die Überschrift war halt „Remember The Lotus“, als ich dann den Blog gestaltet habe, wollte ich etwas haben, das sich auf meine vietnamesische Herkunft bezieht und da die Lotusblüte das vietnamesische Nationalsymbol ist, habe ich mir gedacht „Remember The Lotus“ passt perfekt.

13. Reisemädchen: Was studierst du und wie gefällt es dir?
Ich studiere Betriebswirtschaftslehre und es gefällt mir sehr gut. Es ist halt das was mich interessiert und indem ich ansatzweise auch „talentiert“ bin. Ich mag es sehr wirtschaftliche Problemstellungen zu lösen, zwar sind nicht alle Fächer so mein Ding, aber das worauf ich mich spezialisiert habe, gefällt mir doch relativ gut.  Ich hätte auch gerne noch Volkswirtschaftslehre angefangen, aber vielleicht hänge ich das ja noch irgendwann ran.

14. Anonym: Mich würde interessieren wie du deine Wellen/Locken gemacht hast? 

Img0525 Kopie

Ich verwende den Lockenstab von Remington (Ci95 Profi - Lockenstab Pearl Wand) damit kann man echt feine Locken kreieren, die 2 Tage ohne Haarspray halten. Kostet um die 32€ bei Amazon. Eine bessere Methode feine, leichte Locken zu bekommen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden. Mit einen anderen Lockenstab/Glätteeisen kriege ich das so nicht hin, da meine Haare sehr fein sind und die Locken nach 3 Stunden schon wieder weg sind.

15. Anonym: Treibst du Sport? 
Nein überhaupt nicht. Ich habe einen guten Stoffwechsel, der leider ein bisschen zu gut ist. Ich hätte gerne an manchen Stellen ein bisschen mehr auf dem Knochen (Waden).

16. Anonym: gelöscht.

Kommentare:

  1. du bist total hübsch :-D !!!!

    AntwortenLöschen
  2. "treudoofer Hund", hahaha.
    Das Bild mit der Lotusblüte ist schön! :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön beantwortet, macht Dich noch sympathischer.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  4. Ho Chi Minh zu treffen... ich find deine Antwort interessant. Auch wenn ich für einen Moment schon schlucken musste, da das gleich kommt wie Hitler treffen zu wollen. Aber nun gut, wenn ich HCM treffen würde, würde ich wahrscheinlich auch Fragen stellen wollen, bevor ich ihm eine reinhauen würde ^^ Other than that, danke für die Antworten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in was für einer Welt ist Ho chi minh bitte mit hitler zu vergleichen?

      Löschen
    2. Wie kann man Ho Chi Minh mit Hitler vergleichen?!!! Als Vietnamese ist es wohl eine Ehre einen solchen Menschen wie ihn treffen zu dürfen....
      Weißt du überhaupt was er für Vietnam getan hat?
      An deiner Stelle würde ich mich mal besser informieren und falls du vietnamesischer Herkunft bist, dann bist du wohl ne ziemliche Schande für Vietnam.

      Löschen
    3. So, erst einmal ruhig Blut hier. Ich finde auch, dass es übertrieben ist HCM mit Hitler zu vergleichen, aber trotzdem ist das ihre Meinung und die sollte man jetzt hier nicht niedermachen. @ Anonym Du weiß nicht wie es ihrer Familie damals ergangen ist bzw. was sie von ihren Eltern mitbekommen hat. Es gab einige Familien, die zur damaligen Zeit viel verloren haben. Sowohl durch den Krieg, als auch durch das kommunistische Regime. Also kann man das auch nicht verallgemeinern.

      Löschen
    4. Das stimmt und ich beschreite es auch gar nicht. Natürlich mussten viele Menschen sterben oder haben viel verloren. Die Nachkriegssituation war miserabel, aber ich denke die Unabhängigkeit Vietnams wäre nicht möglich gewesen, ohne ihn. Außerdem ist es, wie du bereits erwähntest übertreiben, diesen Vergleich in Betracht zu ziehen, da schon allein die politischen Ziele und Ideologie komplett verschieden waren. Das kann man nicht vergleichen!!
      HCM war ein guter Mensch, nun gut das ist meine Meinung. Auch wenn es viele Opfer gab. Es ging um ein Land, da muss man utilitaristisch handeln. Dennoch sollte man nicht so herablassend über seine Heimat sprechen, das grenzt doch schon an 'phản bội' bzw. ist es. Aber ich kann nicht über jemanden urteilen den ich nicht kenne sowie deren familiäre Situation.
      Ich wollte das hier noch mal klarstellen , meine Meinung kundtun und falls es denn beleidigend rüberkam, mich entschuldigen. Aber eine solche Meinung/Einstellung ist dennoch inakzeptabel.

      Löschen
    5. Krasse Ansichten. Ich kenne keinen aus meinem Umfeld, der so viel Gutes über ihn und das Regime denkt. Vielleicht liegt da halt schon ein Unterschied zwischen Südvietnam und Nordvietnam.
      Meine Familie hat dadurch sehr viel verloren und musste hungern, ihnen ging es davor sehr viel besser. Warum sind so viele sonst geflohen? Aus Spaß????!!!! Man beachte, wie viele durch die Flucht umgekommen sind. Auch Teile meiner Familie.
      "Viele Opfer" finde ich auch untertrieben...im jeden kommunistischem Regime gibt es zu Hauf Opfer!
      Ideologie ist top, Praxis leider das Gegenteil..mit phan boi hat das mal gar nichts zu tun. Bitte die Kirche im Dorf lassen, nicht für jeden ist Ho Chi Minh das Maß aller Dinge! Was meine Eltern mir über die Zeit erzählt haben ist dermaßen erschreckend, da ist der Vergleich mit dem Nazi-Regime gar nicht so 100% verkehrt! (Kinder steinigen ihre Eltern, weil sie zu den Großgrundbesitzern gehörten..)

      Löschen
  5. darf ich fragen woher du deine brille hast :)

    AntwortenLöschen
  6. Aww~ Toller Post =)~ Macht dich nur noch sympathischer ♥

    AntwortenLöschen

 
Remember The Lotus © 2013.

Design by The Blog Boat