Montag, 5. September 2011

Bubble Tea

Heute habe ich auch unter anderem Bubble Tea gemacht. OMG dauert das lange diese Tapioka Perlen zu "garen". Unglaublich war das. Ich habe mir die ganze Zeit nur gedacht: "Waahhh, wann wird diese weiße Scheiße endlich durchsichtig". Tut mir leid wegen meiner Ausdrucksweise, aber mit meinen 25 Jahren werde ich in solchen Situationen trotzdem immer noch sehr vulgär. *hihi* Naja, nach 1 1/2 Stunden war meine Geduld dann am Ende, zwar waren die meisten schon durchsichtig, aber bei einigen sah man halt immer noch den weißen Kern. Statt Milch (ich hasse Milch) habe ich den Schwarztee mit Kondensmilch (ich liebe Kondensmilch) gemischt was gar nicht so schlecht geschmeckt hat. Noch besser war aber der Schwarztee - Pago - Marille (für alle nicht Österreicher: Aprikose) - Mix. Sehr fruchtig und nicht so süß wie der gekaufte Bubble Tea in Berlin. Im Großen und Ganzen hat sich die Sache aber gelohnt. Nächstes Mal werde ich aber Grüntee statt Schwarztee probieren. :D Falls ihr es auch ausprobieren wollt. Ein tolles Rezept findet ihr bei der lieben Linho.

_DSC0531 Kopie

Kommentare:

  1. Mmh was für perlen benutzt du denn und warum sind die bei dir so hell? Benutz immer die ganz normal dunkelbraunen und brauche zum kochen/garen gerade mal 20-25 minuten :D

    AntwortenLöschen
  2. thumbs up für deine geduld und fürs erwähnen :D
    die Perlen brauchen echt verdammt lange :(
    aber es lohnt sich viel günstiger als im ladenD
    die Perlen brauchen echt verdammt lange :(
    aber es lohnt sich viel günstiger als im laden

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch noch Perlen da, will es auch nochmal probieren, nachdem mein Chai Latte Bubble Tea gar nicht so schlecht war :D

    AntwortenLöschen

 
Remember The Lotus © 2013.

Design by The Blog Boat